Skoler og daginstitutioner i Nordfrisland lukker pga. storm

Stormen i Nordfrisland tvinger institutionerne til lukning.

Der gegenwärtige Sturm wird nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes auf den nordfriesischen Inseln bis zu 160 km/h erreichen. Die Sturmspitze wird gegen 13 Uhr erwartet.

Deshalb fordert der Kreis Nordfriesland in Absprache mit dem Bildungsministerium des Landes Schleswig-Holstein sämtliche Schulen im Kreisgebiet auf, ihre Schüler so bald wie möglich nach Hause zu bringen. Das betrifft auch die beruflichen und die Förderschulen.

Betreuung der Kinder ist sichergestellt

Die Husumer Kreisverwaltung nimmt per E-Mail und Telefon Kontakt mit allen Schulen und Kindertagesstätten in Nordfriesland auf. Sie bittet die Schulen, den umgehenden Transport der Kinder nach Hause mit den jeweils zuständigen Verkehrsunternehmen zu klären. Die Kitas werden gebeten, sich mit den Eltern in Verbindung zu setzen.

Kinder, die zuhause allein wären, können in der Schule bleiben und werden dort von Lehrkräften betreut.

Læs mere her

Når der ikke er undervisning i de offentlige tyske skoler i Slesvig-Holsten pga. vejrvarsler, gælder det også for de danske skoler i det pågældende område.

Lige som de tyske skoler er mindretallets skoler forpligtede til at sørge for en pasningsordning på skolen.